logo-theatermacher-ev

logo-theatermacher-ev

Aktuell

Was soll man den tun in dieser verdammten Welt?  –  PREMIERE als EUROPA SPEZIAL

 

Nach einer wahren Geschichte und dem Hörspiel „Diese lächerliche Finsternis“ von Wolfram Lotz: Welthandel, Überfischung, Europa PAUSE! Korruption, Prostitution, Freundschaft PAUSE! Sehr geehrter Herr Richter PAUSE! Crepes, Pirat, Arsch PAUSE! Schuld, Unschuld, Geld ENDE! Perspektive KEINE! Hoffnung. 

Das Schicksals eines Somaliers – des Somaliers Michael Ultimo Pussy. 

Das Stück der theatermacher e.V. feiert als Europa-Spezial Premiere. In der Kooperation mit dem Projekt „Europa sind wir!“ entstand eine Verflechtung der Arbeit der Jugendlichen mit dem Stück, gezeigt wird eine zusammenhängende Collage aus Poetry Slam, Tanz und Theater unter anderem mit den Tanzgruppen „afrotude“ und „Da Bl©k‘s“ unter der Leitung von Jennifer Oduro.

Am 20.03. 18 Uhr Premiere als Europa Spezial
in Kooperation mit dem Kulturprojekt „Europa sind wir!“ der TUI Stiftung
Jugendhaus *huette, Ökumenisches Kinder- und Jugendzentrum Kranichstein, A-E-Schule

 

 

TUSCH Spendenaktion

 

Tusch – Theater und Schule – ist in Darmstadt schon seit vielen Jahren zuhause und soll es auch bleiben. Hunderte von SchülerInnen sahen seither die Welt mit anderen Augen, fanden Mut, den sie sich nie zugetraut hätten, warfen Vorurteile über Bord, wuchsen zusammen und auch über sich hinaus!

Unterstützen Sie das Projekt!
Auch mit der kleinsten Spende helfen Sie uns,
noch viele weitere Kinder zu fördern.

www.tusch-darmstadt.de | https://www.betterplace.org/p66222

 

 

Spielraum –  Kurs

 

Freies Spiel und Improvistaion führt in einen Raum jenseits von Gewohnheit und Urteil. Ohne Plan fängst du, fangen wir an zu spielen, mit Bewegungen, Geräuschen, Worten. Wir verfeinern die Wahrnehmung unserer körperlichen, emotionalen und mentalen Impulse, sowie die unserer Bewegungen in Raum und Zeit. Von Augenblick zu Augenblick entsteht die Begegnung mit dir selbst und den anderen, mit der inneren und der äußeren Welt. Je weiter wir dabei den Fokus unserer Aufmerksamkeit öffnen, umso tiefer tauchen wir in die Gegenwart, umso mehr folgen wir intuitiv unserer Kreativität. Die Verbindung von Körper, Geist und Herz wird aktiviert und ein Feld ungeahnter Möglichkeiten entsteht.

Dieses Training ist für alle geeignet, ob jung oder alt, Künstler*in oder Handwerker*in, Hausmann/-frau oder Wissenschaftler*in.

Termine siehe rechte Spalte.

 

Termine

Helfen Sie mit – jede Spende zählt!

Button Tusch Unterstuetzen

 

 

 

 

 

 

 

 

Premiere

Mi 20.03.19 um 18 Uhr Theater Moller Haus
Was soll man denn tun in dieser verdammten Welt?“ als Europa Spezial
Mit „Europa sind Wir!“ Kulturprojekt der TUI Stiftung

 

 

Spielraum Kurs

Körper und Geist als Quelle
Sa 09.02.19   14–18 Uhr

Raum. Zeit. Bewegung
Sa 16.03.19   14–18 Uhr

Der Körper von Stimme und Sprache
Sa 06.04. 19  14-18 Uhr

Impulsen der Phantasie folgen
11.05.19  14-18 Uhr

Kosten: 150 € für alle Termine; 130 € Earlybird bis 05.01.19!

Teilnehmer*innen, die meine Arbeit kennen, können nach Rücksprache auch an einzelnen Abenden teilnehmen
Weitere Ermäßigung für Arbeitslose oder Studierende nach Absprache möglich

AGORA
großer Seminarraum
Erbacher Str. 89a
Darmstadt

 

Anmeldung & Info:
kontakt@theatermacher.net